das agile.agreement

Beginne das Spiel zu verändern – die Veränderung fängt bei Dir an!

Agile Projekte können sehr wohl …

  • mit den heutigen gesetzlichen Rahmenbedingungen (GATT/WTO) beschafft werden.
  • mit fixen Kosten, Terminen und variablem Scope umgehen.

Der Schlüssel dazu ist die Kooperation. Denn …

Verlässlichkeit steht vor allem anderen und Vertrauen entsteht durch Verlässlichkeit

Unser Wertversprechen

Das agile.agreement zeigt auf, wie man ein agiles Projekt richtig beschafft und dieses vertraglich abbildet. Unsere Lösung:

  • Beschleunigt die Durchlaufzeit der Ausschreibungsphase
  • Findet den richtigen Partner mit dem gleichen agilen Mindset
  • Fördert und fordert die kooperative Zusammenarbeit im Projekt
  • Regelt den Umgang mit Komplexität und kommerziellen Risiken
  • Schafft maximale Kostentransparenz und Preissicherheit
  • Sichert den ganzheitlichen Erfolg agiler Projekte
  • Schafft gegenseitiges Vertrauen

Unsere Lösung

«Kooperation vor Spezifikation»

1.  Definiere die Spielregeln «Rules of Game» ausführlich …

  • die gemeinsame Kooperation,
  • das Vorgehen und die Rollen,
  • den Umgang mit Komplexität (Ungewissem) und
  • die Absicherung der kommerziellen Risiken.

Erhalte dadurch Verlässlichkeit und Voraussehbarkeit im Projekt

2.  Verzichte dafür vorab auf umfangreiche funktionale Spezifikationen und folge dem Prinzip von «Enough Design Upfront» statt «Big Design Upfront»

Rules of Game

agile-agreement-canvas

The agile.agreement canvas by Thomas Molitor is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License. agile.agreement canvas version 1.10. This canvas is inspired out of the Lean Procurement Canvas from Mirko Kleiner.

Enough Design Upfront (EDU)

Fa̱hr·zeug (ein technisches Gerät zur Fortbewegung)

Downloads/Inhalte

Folgende Dokumente stellen wir zur Verfügung:

  • Rules of Game Canvas
  • Story Mapping Cheat-Sheet für Enough Design Upfront
  • Mustervertrag zum agile.agreement (Outline)

Fülle hierfür das Kontaktformular aus.

Unsere Leistungen

  • Standard Template
    • Unser agile.agreement Standard-Template-Set, welches wir im Rahmen eines Standard-Customizing auf Dein(e) Unternehmen/Organisation anpassen
  • Customized-Template
    • Auf Basis unseres agile.agreement Standard-Template-Sets passen wir dieses individuell auf die Bedürfnisse Deines Unternehmens/Organisation an
  • Individuelle Dienstleistungen
    • Beratungsdienstleistungen rund um das agile.agreement
    • Begleitung von Ausschreibungen und Projekten nach dem agile.agreement
  • Schulungen
    • Ausbildung zum agile.agreement, bei Dir im Haus oder öffentliche Kurse

Unsere Workshops und Talks

Triff uns an Workshops, Vorträgen und Konferenzen:

  • 29.08.2019 – agile.agreement Professional Training, Olten, Schweiz
    • Kursbeschreibung
    • Kosten:
      • CHF 1’200 exkl. MWST
      • SwissICT Mitglieder gewähren wir einen Rabatt von 10% (CHF 1’080 exkl. MWST)
    • Zur Anmeldung

 

Unsere Experten und Supporter

Das agile.agreement ist ein gemeinsames Projekt von ausgewiesen Spezialisten aus den Bereichen agile Softwareentwicklung und Projektführung sowie IT-Recht

  • agilist.cooperative, Michael Arm
  • crossmind inc., Thomas Molitor
  • Laux Lawyers AG, Alexander Hofmann

Unser Projekt wird unterstützt von

Über uns

Hinter dem agile.agreement steht eine Gruppe von Experten und Spezialisten aus den Bereichen IT und Recht, welche sich zum Ziel gesetzt hat, den gordischen Knoten zu lösen und einen fairen und verlässlichen Standard zur Beschaffung und Durchführung agiler Projekte im IT-Bereich zu schaffen. Wir glauben daran, dass die offensichtlichen Vorteile agiler Projekte durchaus auch ohne Verlust von Gewährleistung und Kostensicherheit nutzbar gemacht werden können. Dafür braucht es Verlässlichkeit. Das agile.agreement definiert die Spielregeln dazu.

Unser Ziel ist es, das agile.agreement zusammen mit Interessierten weiterzuentwickeln und auf dem Markt als Standard zu etablieren.

Beginne, das Spiel zu verändern.